Mädchen Smartphone Cafe TikTok

Warum ist Tiktok so beliebt?

Hier ist, warum so viele Menschen immer noch süchtig nach TikTok sind und warum sie nicht so schnell aufhören werden, es zu benutzen. TikTok ist eine der weltweit größten Social-Media-Plattformen und seine Nutzerbasis wächst weiter. Was genau ist das Erfolgsgeheimnis dahinter? Wie sehr prägt TikTok die Jugendkultur?

 

 

Was ist TikTok? Warum ist es so beliebt?

 

Was ist TikTok? TikTok ist eine Mischung aus Musik, lippensynchronen Videos, Comedy und Mikroblog-Inhalten und auf den ersten Blick keine leicht zu verstehende Plattform. Es hat sogar zum Wachstum der Konkurrenzplattform Triller geführt, die darauf abzielt, der App einen Teil der Aufmerksamkeit zu nehmen.

 

 

Ob es Ihnen gefällt oder nicht, es gibt eine große Migration, die mit sozialen Medien stattfindet, wenn neue Plattformen den Zeitgeist der Kultur einfangen. Sie bieten neuere und einzigartigere Interaktionsmöglichkeiten. Alle paar Jahre definiert eine neue App die Art und Weise, wie wir soziale Medien nutzen, neu. Im Jahr 2021 ist TikTok, die Social-Media-Plattform zum Teilen von Videos, die derzeit beliebteste App der Welt.

 

 

Die Massenadoption neuer Social-Media-Plattformen durchläuft kontinuierliche Zyklen. Von Myspace im Jahr 2005 über den Wechsel zu Facebook im Jahr 2008 und dann etwa 2014 zu Instagram, mit einem kurzen Zwischenspiel von Snapchat. Der Wechsel zu einer neuen sozialen Plattform ist immer widerstrebend, aber schließlich zwingt uns die Popularität der Plattform dazu beitreten.

 

 

TikTok ist immer noch ein unentdecktes Gebiet für alle über 25. TikTok ist bei der Generation Z äußerst beliebt und gibt einen Einblick in das, was es bedeutet, in der heutigen hypervernetzten Welt aufzuwachsen. Die überwiegende Mehrheit der Nutzer auf Facebook ist heute über 40 Jahre alt, während Instagram bei Nutzern im Alter von 20 bis 40 Jahren beliebter ist.

 

 

In diesem Artikel werden wir uns mit der Geschichte von TikTok befassen, dem Eigentümer von TikTok, und wie Benutzer und Werbetreibende von der Plattform profitieren. Im Jahr 2021 ist die mobile App TikTok der aktuelle Herrscher. Die Kinder lieben es. Erwachsene verstehen es nicht. Aber seine Popularität lässt sich nicht leugnen.

 

Was macht TikTok so attraktiv für junge Menschen?

 

TikTok ist auch ideal für die Erstellung von Memes optimiert. Die Leute können Audiomaterial aus anderen Videos wiederverwenden und eine einzigartige Version der Idee eines anderen erstellen. Es ist die neueste Plattform geworden, um den durchschnittlichen Benutzer in virale Empfindungen zu verwandeln. Meine Tochter hängt nur noch am Smartphone – was kann man da machen?

 

 

Das Gute am „For You“-Feed ist, dass er Inhalte von Benutzern anzeigt, denen Sie normalerweise nicht folgen würden. Das ist vielleicht ein weiterer Grund, warum TikTok eine so attraktive Plattform ist. Die App ermöglicht es selbst den kleinsten Followern, „viral zu werden“ und über Nacht zu Online-Prominenten zu werden.  Junge Menschen sehnen sich nach Micro-Entertainment und kurzen Ablenkungen. Dies ist einer der Hauptanziehungspunkte von TikTok. Videos machen Spaß, sind kurz und trendy.

 

 

TikTok verfügt außerdem über die Standardfunktionen, die Sie von einem sozialen Netzwerk erwarten, einschließlich Direktnachrichten und der Option, Videos zu „liken“. Menschen können anderen Konten folgen und einen Feed mit neuen Inhalten von den Erstellern erstellen, die ihnen am besten gefallen. Es gibt auch einen „For You“-Feed, der eine zufällige Auswahl an Videos von anderen zeigt. Dieser Mechanismus bietet einen endlosen Faden neuer Dinge zum Ansehen und verstärkt die Suchtgefahr der App.

 

Kulturwandel: Junge Menschen lieben TikTok, weil…

 

Es ist zu einem Trend geworden, also wollen die Leute mit dem Trend weitermachen. Ich würde sagen, wenn Sie Kreativität zeigen wollen, dann gibt es mehr Optionen wie diese wie YouTube. Ich schreibe dies, weil ich auch einmal ein Tiktok-Benutzer war, aber als ich es gründlich analysierte, fand ich heraus, dass diese App mir und anderen Millionen von Menschen den Arsch abschneidet und viel Platz in Smartphones einnimmt. Hier können Sie Ihre Kreativität zeigen und Geld verdienen.

 

  • Sie wollten sich cool zeigen, obwohl sie es nicht sind
  • Sie mögen es, zu übertreiben
  • Leute mögen Synchronisation
  • Alleinstehende Mädchen wollen Freunde finden, indem sie ihr Dekolleté zeigen
  • Single-Jungs wollen Freundinnen finden, indem sie ihren Bizeps zeigen

 

Das Erfolgsrezept von TikTok: Ist es der Algorithmus?

 

Laut einem Forschungsbericht über die TikTok-App von Jiang Xiao Yu verlässt sich die Inhaltsproduktion und Kanalverteilung auf die Big-Data-Mining-Technologie und den empfohlenen Algorithmus der künstlichen Intelligenz, die genaue Informationen liefern und dem Benutzer maßgeschneiderte Dienste bieten. Gen Z liebt TikTok und verbringt viel Zeit auf der App.

 

TikTok hat einen einzigartigen Algorithmus, der sich von seinen Gegenstücken unterscheidet. Die App verwendet maschinelles Lernen, um Ihnen einen personalisierten Feed namens For You anzuzeigen, der für jeden Benutzer anders ist. Der einzigartige Algorithmus von TikTok bringt die relevanten Videos hervor. Von TikTok empfohlene Videos auf der Seite „Für dich“.

 

Wenn Sie sich beispielsweise ein informatives Video zum Thema Gesundheit ansehen, finden Sie ähnliche Videos in Ihrem Feed. Die Ähnlichkeit wird nicht nur auf Kategorieebene bestehen – auch der Inhalt der Videos wird ähnlich sein.

 

TikTok hat ein benutzerorientiertes Design und konzentriert sich darauf, was Ihnen gefällt und was nicht. Nach Berücksichtigung dieser Faktoren empfiehlt TikTok relevante Videos, die normalerweise ziemlich treffend sind.

 

Was zeichnet den gigantischen Erfolg von TikTok aus?

 

TikTok beschreibt seinen Reiz wie folgt: Die Kreativität, das Wissen und die wertvollen Lebensmomente der Welt direkt vom Mobiltelefon aus einzufangen und zu präsentieren. TikTok ermöglicht es jedem, ein Schöpfer zu sein, und ermutigt Benutzer, ihre Leidenschaft und ihren kreativen Ausdruck durch ihre Videos zu teilen.

 

In einer Welt mit Aufmerksamkeitsspannen von vier Sekunden ist die Benutzerfreundlichkeit von TikTok unglaublich willkommen. Riesige Datenbanken mit Audio und Filtern, gepaart mit der Leichtigkeit von der Bearbeitung macht das Hochladen von komödiantischen Inhalten viel einfacher als Apps wie Instagram oder Snapchat, die mehr Vorbereitung erfordern würden.

 

Für TikTok bedeutet dies, dass seine Inhalte viel zielgerichteter und fokussierter sind, die Personen, die TikTok verwenden, sind auch die Personen, die seine Inhalte erstellen. Der Comedy-Stil von TikTok bleibt vertraut, da es immer die gleiche Altersgruppe von Leuten ist, die die Clips erstellen. TikTok ist für junge Menschen zur prägenden Kultur geworden.

 

TikTok hat größtenteils eine viel kleinere Anzahl von Benutzern, 66 % aller Benutzer sind unter 30 Jahre alt, wobei 60 % der monatlichen Benutzer der App zwischen 16 und 24 Jahre alt sind. Anders als beispielsweise Instagram, das viel weniger hat konzentrierte Altersdemographie.

 

Wie funktioniert TikTok überhaupt?

 

Die App bietet viele Möglichkeiten, den Videos der Benutzer mehr Spaß zu verleihen, z. B. gibt es Optionen zum Aufnehmen in Zeitlupe, Zeitraffer, Schnellvorlauf, Filter, Effekte oder sogar zum Rückwärtsspielen des Songs usw. Sobald die Benutzer mit ihren zufrieden sind Video, sie können es an ihre Follower posten und es zum Beispiel in anderen sozialen Netzwerken teilen; Messenger, WhatsApp, Instagram usw. Es gibt auch eine Duett-Funktion, mit der Sie sich mit einem anderen Benutzer verbinden können.

 

Wie bei den meisten anderen Apps und sozialen Netzwerken können Benutzer anderen Benutzern folgen, Videos anderer Benutzer liken und kommentieren. Teenager können auf TikTok Emjois an ihren Lieblingssänger senden.

 

Mit dem Suchwerkzeug können Benutzer andere Videos anzeigen. Benutzer können auch Inhalte unter den Trend-Hashtags auf der Seite „Für Sie“ anzeigen. Trending-Hashtags ermöglichen es Benutzern, Inhalte anzuzeigen, die derzeit beliebt sind, und ihr eigenes Video mit demselben Hashtag zu diesem Trend beizutragen. TikTok fördert manchmal thematische Herausforderungen und ermutigt Benutzer beispielsweise, Videos zu erstellen, die sich auf dieses bestimmte Thema beziehen.

 

Benutzer können zuerst das Lied auswählen, das sie in ihrem Video verwenden möchten, und sich dann selbst aufnehmen, während sie zur Musik mitspielen. Alternativ können Benutzer zuerst ihr Video aufnehmen und dann einen Song auswählen und/oder ein Voiceover hinzufügen.

 

Eine kurze Zusammenfassung von TikTok

 

Anfang 2020 wurde untersucht, warum TikTok so viele treue Nutzer hat. Angesichts ihres schnellen und anhaltenden Wachstums wollten wir jedoch untersuchen, was die App bewirkt, dass Benutzer Stunden oder sogar Tage damit verbringen, durch den TikTok-Feed zu scrollen.

 

TikTok hat weltweit über eine Milliarde aktive Nutzer, und diese Zahl wächst weiter. Wenn Sie derzeit nicht auf dem Laufenden sind, scheint diese Häufigkeit der Nutzung atemberaubend zu sein, aber es gibt sehr gute Gründe, warum so viele Teenager immer noch süchtig nach der App sind.

 

Wer hat TikTok erfunden?

 

Im Jahr 2016 erstellte der chinesische App-Entwickler ByteDance eine App namens Douyin, ein Rivale von Musical.ly. Ursprünglich nur in China eingeführt, wurde die App für eine bessere internationale Attraktivität in TikTok umbenannt und umbenannt. Innerhalb eines Jahres hatte die TikTok-App mehr als 100 Millionen Nutzer und die Popularität von Lippensynchronisationsvideos stieg weiter an.

 

Im Jahr 2014 wurde eine Social-Media-App namens Musical.ly (ausgesprochen Musical-ly) bei der 13- bis 18-jährigen Bevölkerungsgruppe unglaublich beliebt. Die beliebteste Verwendung der App war das Erstellen von Videos, in denen sie lippensynchron waren und tanzten. Mitte 2017 hatte die Musical.ly-App über 200 Millionen Nutzer. Der Hauptzweck von Musical.ly waren benutzergenerierte Videos, die beliebte Songs mit Videos von Benutzern kombinierten.

 

Mit dieser einheitlichen Marke und Benutzerbasis begann die Popularität der App sehr schnell zu steigen. TikTok wurde Anfang 2018 zur am häufigsten heruntergeladenen App im Apple App Store und überholte damit Instagram, WhatsApp und YouTube. Seit Juli 2019 hat TikTok insgesamt über 500 Millionen Installationen im Google Play Store.

 

Warum ist TikTok so beliebt? Fazit

 

Vor ein paar Monaten habe ich TikTok heruntergeladen, um den Hype und die Sucht zu beobachten, die es geschaffen hat. Tiktok war voll von kurzen amüsanten Videos von attraktiven Mädchen.

 

Sobald Sie sich einen Clip angesehen haben, würden Sie sich danach sehnen, diesen perfekten Körper und dieses perfekte Gesicht anzustarren, und dann zeigt der Algorithmus zahlreiche ähnliche Clips, und Sie wischen stundenlang weiter.

 

Beziehungs-Gedanken sind ein menschlicher Charakter, ein natürlicher Hormonschub. Das Bedürfnis nach einem perfekten, schönen Körper (das offensichtlich durch Filter und Make-up verstärkt wird) ist jedoch eine Illusion, ein Wunsch, der geschaffen wurde, um Menschen von der Realität abzulenken und süchtig zu werden.

 

Sie fügen einem ansonsten gewöhnlichen, aber nahrhaften Curry übermäßig viel Öl, Gewürze und Sahne hinzu, was seinen Geschmack verbessert, während es seine Ernährung ruiniert und es ungesund macht. Die Auswirkungen des wiederholten Verzehrs solcher kalorienreicher Lebensmittel wären auf unserem Körper sichtbar und könnten eine Erkenntnis auslösen. Allerdings sind die Auswirkungen einer solchen.

 

Weiterführende Literatur